AUSTRALIEN

VICTORIA

HOME-AUSTRALIEN ÜBERSICHTSKARTE VICTORIA
   
   
 
 
Hattah-Kulkyne NP: Camp unter uralten River gums
Hattah-Kulkyne NP: Camp unter uralten Flusseukalypten
ein mit Wasser gefüllter See im Hattah-Kulkyne NP
ein mit Wasser gefüllter See im Hattah-Kulkyne NP
ein uralter Buntwaran
Goulds Waran im Hattah-Kulkyne NP
Bartagame (Bearded dragon)
Kopf einer Bartagama (Bearded Dragon)
Port Fairy : Leuchtturm auf Griffiths Island  im Abendlicht
Muttonlbird ( Sturmvogel) auf der Suche nach seinem Partner
Port Campbell NP: die Zwölf Apostel im Abendlicht
Port Campbell NP: die Zwölf Apostel im Abendlicht
Port Campbell NP: die Zwölf Apostel im Abendlicht
Koala im Great Otway NP
Koala im Great Otway NP
 
 
 
   
 
Klicken Sie ein Thumbnail an, so gelangen Sie zu größeren Darstellungen der Bilder mit weiteren Informationen
 

Highlights von Victoria - die besten Reiseziele in Victoria:

1) Am Rand der ariden Zone im Hattah-Kulkyne NP an den Seen zwischen knorrigen Flusseukalypten campen und Tiere entdecken, die besonders vom Wasser der Seen angezogen werden wie z.B Warane, Bartagamen, Blauzungenskinke und zu bestimmten Zeiten verschiedene Honigesser, Kakadus oder Emus.

2) Grampians NP

3) Die abendliche Rückkehr von hunderten von Sturmtauchern (Muttonbirds, Shearwater) auf Griffiths Island bei Port Fairy erleben.

4) Von der Morgen- oder Abendsonne die rot aufleuchtende Kliffs im Twelve Apostels NP erleben oder bei Sturm Nacherleben, wie wohl Seeleute ihre Strandung an dieser Küste erlebt haben.

5) Im Great Otway NP in den Bäumen dösende Koalas entdecken oder ihnen sehr nahe kommen.

6) Auf Philipp Island bei der Pinguin Parade von den Nahrungsgründen heimkehrende Pinguine entdecken.

7) Sich in das Leben von Goldsuchern und frühen Siedlern des 19. Jahrhundert im Freilichtmuseum von Ballarat eindenken.

8) Im Campground von Wilson Promotory NP bei Dunkelheit fast über grasende Wombats stolpern.

9) Im Alpine NP die Blütenteppiche der Gebirgszone genießen und sich in das Leben von Hirten zu versetzen, die vor mehr als 100 Jahren hier im Sommer ihre Rinderherden heraufgetreiben hatten.