pfeil-lipfeil-obpfeil-re
Abendstimmung am Myall Lake im  Great Lakes NP
Abendstimmung: Bombah Broadwater im Great Lakes NP

Stimmungsvolle Sonnenuntergangsbilder im Myall Lakes NP:

Solche Fotos "turnen" uns immer an, obwohl Sonnenuntergänge schon fast zu häufig fotografiert werden. In diesem Bild sind einige Regeln beachtet worden und deswegen wirkt es nicht langweilig.

Die Sonne steht nur wenig über dem Horizont. Das Licht ist dadurch fast rot. Wasser spiegelt das Licht und verstärkt den Farbeindruck. Gleichzeitig ist die Leuchtkraft der Sonne dann schon so schwach, dass man leichter eine Überstrahlung vermeiden kann. Weiterhin habe ich einen Moment gewählt, an dem die Sonne hinter leichten Wolken verschwindet. Nur die hell erleuchteten Wolkensäume sind sichtbar.

Wichtig ist ein attraktiver Vordergrund, der als Schattenriss abgebildet wird. Vergleicht man beide Bilder miteinander, die mit wenigen Minuten Abstand aufgenommen worden sind, so erkennt man die Bedeutung des Vordergrundes.
Den Ausschnitt habe ich so gewählt, dass sich die Menschen nicht in der Mitte des Bildes befinden, sondern im rechten Drittel. Damit habe ich - einigermaßen - die Regel des Goldenen Schnittes beachtet.

Die Belichtung habe ich mittels einer Spotmessung etwas neben den hell erleuchteten Wolkenrändern gemessen. Aber eine Belichtungsreihe mit Sprüngen von einer Blende um den gemessenen Punkt herum, ist immer zu empfehlen. Das RAW-Format ermöglicht einen weiten Entwicklungsspielraum.

Der Weißabgleich in der Kameraeinstellung sollte auf "Automatik" oder auf "Tageslicht" stehen. In der Entwicklung des Bildes habe ich eine etwas wärmere Farbtemperatur gewählt.

Die Schärfe ist auf den wichtigsten Teil des Vordergrundes eingestellt. Denn es fällt kaum auf, wenn der Hintergrund nicht völlig scharf sein sollte.

Myall Lakes NP, Sonnenuntergang
Abendstimmung am Mungo Brush im Myall Lakes NP (Great Lakes NP)