pfeil-lipfeil-obpfeil-re
Laubfrosch in Queensland
Saunders Beach bei Townsville: Nächtlicher Besuch im Camp: ein Laubfrosch (Tree Frog)

Laubfrosch,Red-eyed Tree Frog (Litoria chloris?) :

Manche der Laubfrösche halten sich gern in der Nähe menschlicher Einrichtungen auf, die feucht und kühl sind, von Toiletten bis zu Drainagestellen unterhalb von Wasserhähnen. Hier gehen sie nachts auch auf Nahrungssuche nach Spinnen und Insekten. Deswegen findet man sie gar nicht so selten im Bereich von Campplätzen. (Will man nicht in Pallarenda auf dem Campingplatz übernachten, so empfehlen sich nördlich von Townsville die Picknickplätze von Saunders Beach und Toomulla Beach.)

Laubfrösche können sich mit ihren Haftscheiben an den verbreiterten Endgliedern der Finger, die sie auf eine besondere Art an den Untergrund pressen, auch an glatten Flächen wie z.B. Glas festhalten. Bleiben sie am Ort, so schmiegen sie auch die Bauchhaut an den Untergrund. Die Haftung wird nur durch Anziehungskräfte zwischen verschiedenen Stoffen (Adhäsionskräfte) bewirkt. Die Feuchtigkeit der Haut sorgt für einen sehr engen Kontakt, so dass auch nicht die winzigste Luftschicht zwischen den Materialien ist. (Schiebt man zwei geschliffene Glasplatten, z.B. Objektgläser für die Mikroskopie, die mit Wasser bedeckt sind, dicht übereinander, so haften sie auch sehr fest aneinander.)

 

Beschreibung Image-foot